Wir sammeln die Emailadressen aller DBG-Mitglieder, um so per Newsletter Nachrichten schneller austauschen zu können.

Das Buddelschiffertreffen 2006 findet in Vegesack statt.

Der Gildemeister der DBG und Herausgeber des BE, Gerhard G. Herrling, tritt zum 31.12.2005 von seinem Amt zurück!!!
Das bedeutet, es erscheinen in diesem Jahr noch zwei Ausgaben des BE und dann ist Schicht im Schacht!!!

vergrössern
Foto der Wettbewerbsflasche von Stroehmann, Dank an Peter Hollander.

Buddelschiffertreffen Dresden 2005

Freitag 29.04.05
17:00 Uhr Treffen vor dem Hotel (IBIS-Hotel Bastei, Prager Straße),
gemeinsamer Spaziergang zum Essen im Restaurant Dampfschiff

Samstag 30.04.05
10:00 Uhr Treffen vor dem Hotel zur Stadtrundfahrt
Nachmittag zur freien Verfügung
18:00 Uhr Treffen der Mitglieder im Restaurant Altmarktkeller

Sonntag 01.05.05
Vormittag Dampferfahrt

Alles Weitere in dem von Fam. Falz versandten Rundschreiben!
Das Doppelzimmer kostet übrigens mit Frühstück 96,- Euro.

Peter Hollander teilt mit:
nach Rücksprache mit Gerhard kann auch eine Flasche der Firma Stroehmann aus Herborn genommen werden, welche die gleichen Masse, wie die Barcardi Flasche hat. Ich habe heute bei Stroemann eine Flasche bestellt, und mit ihm abgesprochen, das wir seine Adresse veröffentlichen dürfen. Die Flaschen können bestellt werden bei:
 
Glastechnik Stroemann Herborn
info@glastechnik-stroehmann.de
Fax-Nr. 02772 40964
 
Kosten für die Flasche ca. 40 Euro + Versand. Er fängt ca. in 2 Wochen mit der Fertigung an.

Matthias Bartel hat unter der URL:
www.bartel-online.de/Schiffe

in der Navigation-Schiffsmodelle-Baupläne, Hansekogge des 14. Jh. den Bauplan einer Hansekogge abgebildet.

Gerd Oldenburg hat auch dieses Jahr die DBG wieder würdig auf der INTERBOOT Friedrichshafen vertreten.
vergrössern

Sein erster 'Entwurf' zur Lisa von Lübeck
vergrössern

Wettbewerbsschiff für das Treffen 2005: Lisa von Lübeck
Wir bauen alle das selbe Schiff in einem Flaschentyp. So der der Vorschlag und der Beschluß beim Treffen 2004.
Die Flasche: 1 Liter Bacardi
Das Schiff: ein Kraweel, die Lisa von Lübeck (Bericht und Plan im BE 74-2.04).
Wasser ist Pflicht, keine weiteren Zutaten. Der BS-Ständer wird nicht bewertet.
Walter Marbes hat eine Galerie der Lisa von Lübeck unter www.Lisa-von.de.vu ins Netz gestellt.
 

Leider muss ich eine schlechte Nachricht verbreiten:
 
Über Peter Hollander und Werner Schulze habe ich erfahren, dass Robert Bräutigam aus Bremen entschlafen ist.
 
Unsere Flagge steht auf Halbmast!

Auch für
 
Artur Barteck aus Fuldatal
 
steht unsere Flagge auf Halbmast!

Werkzeugtips

Peter Hollander ist auf der Suche nach Minischnitzwerkzeugen im Internet fündig geworden, zB. um das Deck bei der Lisa von Lübeck zu schnitzen.
 
Lieferant der Werkzeuge ist die Firma:
Maderas Drechseltechnik
Zum Klevenberg 5
23898 Klinkrade

Tel: 04536 1409 oder 0171 742 67 77
Fax: 04536 433
www.drechseltechnik.de
e-mail: info@maderas.de
 
Er hat sich ein Balleisen gerade gekröpft in 5 mm, ein Hohleisen 2 mm und ein Geißfuß 3 mm gekauft.
Jedes Eisen kostet 18,10 inkl. MWSt. + Versandkosten.

Dieter Wendt aus Norderstedt schreibt etwas zu Minischnitzwerkzeugen:
 
Da wir beim Buddelschiffbau ja nur weiches Holz verwenden, bin ich bisher ganz gut mit Schneidefedern für Linolschnitt (aus dem Bastelladen, z.B. von Tif) ausgekommen. Sie lassen sich auch gut nachschärfen und kosten nicht viel.

Klönschnack bitte direkt an: mail@pet2002.net